Musik - Drost-Rose-Realschule Lippstadt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Musik



Konzert zum Europatag
Am Europatag spielten gestern unsere Musikklassen 6m und 7m auf dem Rathausplatz.
Unter dem Motto „Wir sind Sterne in Europa“ feierte die Don-Bosco-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ des Kreises Soest, den Europatag. Schüler und Lehrer begaben sich mit den Sternen und der europäischen Flagge im Gepäck auf einen Sternenmarsch nach Lippstadt. Anschließend breiteten sie auf dem Rathausplatz eine 12 mal 18 Meter große Flagge aus, während die Musikklassen 6m und 7m diese mit der „Ode an Europa“ begleiteten.
Nach einer kurzen Ansprache des Schulleiters Herrn Janus und der stellvertretenden Bürgermeisterin Frau Pfeffer folgten klassische Stücke von Schubert und Dvorák, sowie der School Spirit. Neben Volks- und Kinderliedern aus Europa präsentierten unsere Schüler im Wechsel mit den Darbietungen der Don-Bosco-Schüler Lieder aus dem Rockbereich und Stücke aus der Filmmusik. Herr Janus bedankte im sich Anschluss recht herzlich bei Frau Schiermeister und den Musikern der Klassen 6m und 7m für die gelungene musikalische Unterstützung. Die Veranstaltung endete mit einem Imbiss, zu dem alle Schüler beider Schulen eingeladen waren.


Adventsnachmittag der Klasse 5m
Am 19.12.2016 trafen sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5m mit ihren Eltern zu einem Adventsnachmittag im Forum der Drost-Rose-Realschule. Zunächst zeigten die 30 Schüler/Innen ihren Eltern in einem kleinen Konzert, was sie in den ersten drei Monaten auf ihren Instrumenten gelernt hatten.
Mit einem Aufruf auf dem Horn eröffnete Cilian Wolff musikalisch das Programm. Die Klassensprecher Enzo Lerat und Jule Justus begrüßten alle Anwesenden. Es folgten kleinere Volks- und Kinderlieder aus Deutschland und Amerika. Im zweiten Teil des Konzertes spielten die Musiker Weihnachtslieder aus Deutschland und Amerika, bei denen je ein Stück von Jule Tezacki und Lea Kremer auf dem Klavier begleitet wurde. Es folgten noch zwei solistische Stücke von Lars Berghoff sowie von Franziska Meilfes und Letizia Mustafic, die von den Schlagzeugern Alex Pereira Benski und Ben Vehrenkemper begleitet wurden. Durch das Programm führten Jule Tezacki und Elias Riemer.
Die Eltern waren sehr erstaunt darüber, wie viel die Schüler/Innen in der kurzen Zeit schon gelernt hatten. Die Schüler bedankten sich mit einem Blumenstrauß bei Ihrer Orchesterleiterin Frau Schiermeister.
Danach ging es mit einer kleinen Feier und einem Kuchenbuffet weiter.


Auftritt der Musikklassen auf dem Weihnachtsmarkt
Am vergangenen Freitag hatten unsere Musiklassen 6m und 7m ihren alljährlichen Auftritt auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr standen das erste Mal beide Klassen gemeinsam auf der Bühne. Unter der musikalischen Leitung von Frau Schiermeister spielten die 32 Musikanten neben klassischen Liedern wie „Ode an die Freude“ von Beethoven, eine Melodie von Mozart und zwei Chorälen von Bach auch deutsche, englische und amerikanische Weihnachtslieder.
Dieses abwechslungsreiche Programm, bei dem auch mitgesungen wurde, kam bei den Zuhörern gut an.
Die nächsten Auftritte der Musikklassen finden zum Tag der offenen Tür am Samstag, dem 21.1.2017 zwischen 10.00 und 12.00 Uhr in unserer Schule statt.


Auftritt der Musikklassen beim Weltalzheimertag
Am vergangenen Samstag traten unsere Musikklassen 6m und 7m anlässlich des Weltalzheimertages vor der Lippstädter Jakobikirche auf. Neben einigen Märschen, Volks- und Kinderliedern gaben sie auch Jazzstile sowie Lieder aus Musicals und Filmen zum Besten. Von der Koordinatorin des Tages vom Demenzwerk Lippstadt Frau Steinbock gab es zum Ende des Vorspiels ein großes Lob und als Dankeschön eine Spende von 100 € für die Musikklassen. Auch von einigen Eltern kamen lobende Worte, wie viel die Schüler im letzten Schuljahr gelernt hätten. Alles in allem war es eine runde Sache und hat viel Spaß gemacht. Die Leitung lag wie immer bei Frau Schiermeister.
  




Auftritt der Musikklassen auf dem Weihnachtsmarkt
Am vergangenen Freitag war es wieder soweit: Unsere Musiklassen 6m und 7m hatten ihren alljährlichen Auftritt auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt. Unter der musikalischen Leitung von Frau Schiermeister boten die Sechser einige (Weihnachts-) Lieder, die sie in ihrer bisher 1 1/4-jährigen Ausbildung gelernt hatten. So spielten sie z.B. "Jingle Bells", "A holly, jolly Christmas" und "Frosty, the Snowman" im Orchesterarrangement. Die Siebener ließen es zunächst mit einem Barock-Stück von Johann-Sebastian Bach und der "Hatikvah" (bekannt als israelische Nationalhymne) klassisch angehen. Danach spielten sie die Weihnachtslieder "Let it snow" und "Rudolph the red-nosed reindeer", ehe das Konzert traditionell mit "My heart will go on" (aus dem Film Titanic) zu Ende ging.
Um 17 Uhr wurde dann das 18. Fenster im Rathaus eröffnet, das unsere AG "Malen und Kreatives" der Klassen 5 und 6 mit Frau E. Schmitz in den letzten Wochen gestaltet hat. Als Engelchen traten die AG-Schülerinnen Laura, Xenia, Jessica und Eve auf.
Die nächsten Auftritte der Musikklassen und des Schulorchesters finden zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 23.1.2016 in unserer Schule statt.




Auftritt der 7m zum Weltalzheimertag
Am vergangenen Samstag veranstaltete das Demenz-Netzwerk Lippstadt einen Aktionstag zum Weltalzheimertag. Im Anschluss an den Gottesdienst gab die Musikklasse 7m ein einstündiges Konzert auf dem Vorplatz der Jakobikirche. Neben klassischen Stücken wie „Ode an die Freude“ von Beethoven und den „Militärmarsch“ von Schubert, spielten die Schüler auch Filmmelodien aus „Fluch der Karibik“ und „Star Wars“. Aber auch Volkslieder aus verschiedenen Ländern sowie Stücke aus dem Rockbereich, bei denen eifrig mitgeklatscht wurde, kamen bei den Zuhörern gut an. Alle Beteiligten erhielten als Dankeschön eine großzügige Spende vom Demenz-Netzwerk für neues Notenmaterial, sowie zwei Stunden unterrichtsfrei am Dienstag.

Zeitungsartikel Patriot vom 21.09.2015




Neue Polo-Shirts für die Musikklassen
Im letzten Schuljahr startete der Förderverein einen Wettbewerb für alle Schüler und Schülerinnen der Musikklassen, ein eigenes Logo für die neuen Polo-Shirts zu erstellen. Sechs Schüler/innen beteiligten sich an dem Wettbewerb. Auf der darauf folgenden Fördervereinsversammlung wurde dann abgestimmt und der Förderverein entschied sich für das Logo von Jonas Bals.
Frau Bals, die Schriftführerin des Fördervereins, verfeinerte das Logo am Computer, organisierte den Druck der T-Shirts und den Pressetermin.
Am Mittwoch, den 09.09.2015 bekamen dann alle Schüler/innen ihre T-Shirts und die sechs Teilnehmer erhielten als Dankeschön von Herrn Block (2. Vorsitzender des Fördervereins) einen Kinogutschein.

Zeitungsbericht Patriot 11.09.2015

 
Drost-Rose-Realschule - Dusternweg 16 - 59557 Lippstadt - Telefon 02941/22035 - Fax 02941/14955 - verwaltung@drost-rose-realschule.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü