Musical - Drost-Rose-Realschule Lippstadt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Musical



Theater-AG: Die Abenteuer von Tom Sawyer
Am Mittwoch, den 7. Juni feiert unsere Theater-AG Premiere mit ihrem neuen Stück "Die Abenteuer von Tom Sawyer". Die Aufführung beginnt um 20 Uhr auf der Studiobühne des Stadttheaters. Karten sind an der Studiobühne selbst und bei uns in der Schule erhältlich. Der AG-Leiter Frank Rossa hat die Romanvorlage von Mark Twain mit unseren Schülerinnen und Schülern seit Beginn dieses Schuljahres geprobt.
Gespielt wird die klassische Abenteuergeschichte der beiden Jungs Tom und Huck, die am Mississippi leben. Die Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt, als sie unfreiwillig Zeugen eines heimtückischen Mordes werden. Dass der Täter Indiana Joe ist, wissen nur Tom und Huck. Die Ereignisse überschlagen sich, denn auf einmal geht es um Leben und Tod, um einen sagenhaften Schatz, die Liebe und die Freiheit...

Premiere von Oliver Twist
Eine tolle Premiere feierte unsere Musical-AG mit ihrem Theaterstück "Oliver Twist" am vergangenen Mittwoch auf der Studiobühne des Stadttheaters. Fast ein Jahr hatte sie sich gemeinsam mit dem Musik- und Theaterpädagogen Frank Rossa auf diesen Moment vorbereitet.
Die Studiobühne war restlos ausverkauft. Viele Freunde, Familienangehörige und Lehrer der Schülerinnen und Schüler aus unseren 8., 9. und 10. Klassen waren dabei, als sie ihr Stück zum ersten Mal vor Publikum auf einer Bühne präsentierten. Nach der Veranstaltung bekamen sie viele Komplimente und großes Lob von allen Seiten.

Nur Mut: Wir suchen für das kommende Halbjahr engagierte Schülerinnen und Schüler der oberen Klassen, die ein neues Stück mit Herrn Rossa einüben. Das Publikum freut sich schon darauf!





Premiere: Zoff im Internat
Eine tolle Premiere feierte unsere Musical-AG mit ihrem Theaterstück "Zoff im Internat" am vergangenen Mittwoch auf der Studiobühne des Stadttheaters. Fast ein Jahr hatte sie sich gemeinsam mit dem Musik- und Theaterpädagogen Frank Rossa auf diesen Moment vorbereitet.
Die Studiobühne war restlos ausverkauft. Viele Freunde, Familienangehörige und Lehrer der Schülerinnen und Schüler aus unseren 9. und 10. Klassen waren dabei, als sie ihr Stück zum ersten Mal vor Publikum auf einer Bühne präsentierten. Nach der Veranstaltung bekamen sie viele Komplimente und großes Lob von allen Seiten.




Wusstet ihr, dass das Kinderbuch „Das fliegende Klassenzimmer“ von Erich Kästner schon vor über achtzig Jahren erschienen ist? Damals und heute sind Streit, Vorurteile und Intoleranz große Themen unter Kindern, Jugendlichen und leider auch Erwachsenen. Es ist gut zu sehen, wie die Schüler sich bei Kästner über Grenzen hinwegsetzen und Freundschaft schließen.
Das Stück wurde von Herrn Rossa und unseren Schülern sprachlich etwas aktualisiert und auch ein wenig umgeschrieben, da in der AG ein großer Mädchenüberhang war.
Sabrina, Katharina, Jenny, Natalia und Sinah mussten für ihre Rolle der verfeindeten Mädchen viel Text lernen. Aber auch Jana und Alina hatten als Lehrerinnen allerhand zu lernen, nicht zu vergessen die „Nichtraucherin“, dargestellt von Zyhra.
Ein großes Kompliment an Jana (9b), Sinah und Marlen (9d), die bereit waren, für die kurzfristig ausgefallenen Zehner einzuspringen: Danke!
Nur Mut: Wir suchen für das kommende Halbjahr engagierte Neunt- und Zehntklässler, die ein neues Stück mit Herrn Rossa einüben. Das Publikum freut sich schon darauf!

Zeitungsartikel Patriot 22.05.2015


 
Drost-Rose-Realschule - Dusternweg 16 - 59557 Lippstadt - Telefon 02941/22035 - Fax 02941/14955 - verwaltung@drost-rose-realschule.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü