Lesewettbewerb - Drost-Rose-Realschule Lippstadt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lesewettbewerb


Lesewettbewerb 2016
Auch in diesem Jahr waren es die vier besten Kinder aus jeder 6. Klasse, die der Jury (Frau Eberth, Frau Schütte und Frau Mertens) und der Klasse 5a vorlesen durften. Melina (6a), Celeste (6b), Valentino (6c) und Celine (6m) hatten ihre Bücher, die ihr unten seht, mitgebracht. Als Erstes stellten sie ihr Buch kurz vor und lasen daraus eine Stelle, die etwa drei Minuten dauerte. Danach mussten sie aus einem unbekannten Buch, nämlich „13 Weihnachtstrolle machen Ärger“ von Sabine Städing vorlesen. Alle lasen sehr gut, aber leider konnten wir ja nur ein Kind auswählen. Die Klasse 5a fand Valentino am überzeugendsten und verlieh Melina den 2. Platz. Der Jury der Lehrerinnen gefiel die Leistung von Melina aus der 6a noch ein bisschen besser, weil sie sicherer las. Dadurch ist sie nun unsere Siegerin. Herzlichen Glückwunsch!
Als Preis gab es eine Urkunde, einen Stutenkerl und ein Buch. Melina wird uns jetzt auf städtischer Ebene vertreten gegen alle anderen Schulsiegerinnen und Schulsieger. Viel Erfolg!!






Michelle Tomiak –Gewinnerin des Schulvorlesewettbewerbs an der DRRS 2015

Am Freitag, den 27.11.2015, war es wieder soweit. In den ersten beiden Stunden lasen die Klassensiegerinnen Kristina Albrecht (6a), Michelle Tomiak (6b) und Maja Justus (6m) den Schülerinnen und Schülern der Klasse 5a zunächst aus selbstgewählten Büchern und später aus einem unbekannten Märchen laut vor. Alle Teilnehmerinnen gaben ihr Bestes, doch am Ende konnte Michelle Tomiak mit ihren Lesebeiträgen die Lehrerinnen-Jury überzeugen. Ihr selbst gewählter Text war „Hexe Lilly stellt die Schule auf den Kopf“ von Knister.






Bundesweiter Vorlesetag
Zum 12. Mal fand an diesem Freitag der bundesweite Vorlesetag  statt. Auch an unserer Schule wurde natürlich viel gelesen...Schülerinnen und Schüler der 5b konnten ihren Mitschülern Celeste und Mustafa beim Vorlesen der Erzählung „Jenny“ von Achim Bröger zuhören. Hierbei durften sie es sich in unserer Bücherei bequem machen und zu dem Inhalt etwas malen. Die Erzählung stand unter dem Thema „Andere verstehen“, wobei den Kindern als Erstes die Flüchtlinge mit ihrem jeweiligen Schicksal einfielen.

      

 
Drost-Rose-Realschule - Dusternweg 16 - 59557 Lippstadt - Telefon 02941/22035 - Fax 02941/14955 - verwaltung@drost-rose-realschule.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü