Lehrer - Drost-Rose-Realschule Lippstadt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lehrer


Schulinterne Lehrerfortbildung: Handwerker wird DER nicht...
Dies, so gab die Oma von Rainer Schmidt an, sei der erste Gedanke gewesen, als sie ihr Enkelkind mit den kleinen Armstümmelchen im Februar 1965 das erste Mal sah. Trotz oder gerade wegen dieser von Geburt an existierenden körperlichen Merkmale ist aus dem Jungen etwas geworden, und zwar ein Leistungssportler, Pastor, Kabarettist und wirklich guter Fortbilder für Lehrerkollegien. Obwohl die Kolleginnen und Kollegen beider Realschulen am Dusternweg den Vormittag schon ziemlich „ran mussten“, wurden sie spätestens bei der ersten kooperativen Gesprächsübung in den Bann von Schmidt gezogen. Fast rasend schnell und in humorvoller, manchmal eben auch versehen mit kabarettistischen Einlagen, wurden alle darüber aufgeklärt, dass „Behinderte“ in keine Sonder-Schublade gehören und auch nicht mit falscher Scheu und in besonderer Weise behandelt werden sollen und wollen. Ganz nebenbei erfuhren die Lehrerinnen und Lehrer auch noch allerhand andere wichtige Tipps, um ihren Alltag im Unterricht zu gestalten.
Danke an Herrn Schmidt für einen gelungenen Nachmittag und an unseren Schulleiter Armin Wiegard, dass er diese zwei Stunden möglich gemacht hat.




Verabschiedung von Frau Dickhut und Frau Münster
Mit einer bewegenden Abschiedsfeier verabschiedeten gestern alle 700 Schülerinnen und Schüler unserer Schule Frau Dickhut und Frau Münster in ihren wohlverdienten Ruhestand. Alle waren in die neue Mensa gekommen. Die SV-Sprecher Davin und Hilal bedankten sich bei den beiden Lehrerinnen und überreichten ein Geschenk der Schülerschaft. Musikalisch umrahmt wurde der Dank von der Musikklasse 7m unter der Leitung von Frau Schiermeister und einem gemeinsamen Ständchen aller Schülerinnen und Schüler zu dem Lied der Toten Hosen "An Tagen wie diesen".
In einer offiziellen Feierstunde mit dem Lehrerkollegium überreichte Schulleiter Armin Wiegard dann die offizielle Entlassungsurkunde des Landes. Als Programmpunkte trugen Frau Pieper und Frau Lammert mit einem kleinen Theaterstück, der Lehrerchor und die Lehrerband des Friedrich-Spee-Gymnasiums Rüthen zur guten Stimmung bei.
Die Drost-Rose-Realschule wünscht Frau Dickhut und Frau Münster alles Gute für den Ruhestand. Frau Münster wird im zweiten Halbjahr übrigens noch einige Stunden Förderunterricht leisten.
Zeitungsbericht Patriot vom 11.02.2016

 
Drost-Rose-Realschule - Dusternweg 16 - 59557 Lippstadt - Telefon 02941/22035 - Fax 02941/14955 - verwaltung@drost-rose-realschule.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü